Sommersemester 13


Zu bearbeiten durch Studierende im Bachelor-Studiengang, Marketing-Schwerpunkt: Quantitative und qualitative Analyse:

Generation Y: Connectivity / Infotainment: Erweiterung der automobilen Wertschöpfungskette durch Internet und Apps im Auto; Produkt-Markt-Kombinationen in den Produktsegmenten Kleinst-, Klein- und Kompaktwagen (Marken, Modelle und Kommunikation); Analyse der Wertschöpfungskette: Nutzen, Kosten- und Preisbestandteile der Connectivity-Angebote (z.B.: Funktionalitäten, Design und intuitive Bedienung)

 

Zu bearbeiten durch Studierende im Master-Studiengang, Marketing-Schwerpunkt:

Connectivity: Vergleich der Wertschöpfungsketten der Automobilhersteller und der Telekommunikationsanbieter - Wie Internet und Apps die Geschäftsmodelle der Automobilhersteller verändern bzw. den Telekommunikationsanbietern neue Geschäftsmodelle eröffnen

 

Zu bearbeiten durch Studierende im Kurs Master of Business Management (MBM, 1. Sem.):Global Market Entry Strategies

Business Case: The Americas – Global Playesrs in the Automotive Industry and their strategies to expand in North and South American Markets: BMW, Ford, GM, Hyundai/Kia, Mercedes Benz, PSA, Renault-Nissan, Tata Motors, Toyota, VW.

 

 

 

Aktuelle Meldungen

10.09.2017 

Eine Wissenschafts-Kolumne.

01.09.2017 

Technische und betriebswirtschaftliche Aspekte.

01.06.2017 

Eine Wissenschafts-Kolumne.

10.03.2017 

Frauen als Fahrerinnen und Käuferinnen.

01.03.2017 

Eine Wissenschafts-Kolumne.






Social Bookmarking:
BlinkList del.icio.us Folkd Furl Google Linkarena Mister Wong oneview Yahoo MyWeb YiGG Webnews